Filigrane Drehteile kostengünstig fertigen

18. November 2019
Dieterle Spezialwerkzeuge
Der universell einsetzbare Profilträger macht das System ANF besonders attraktiv und flexibel. Jüngst wurde das System um neue Werkzeugtypen zum Axialeinstechen ergänzt.

Dieses beliebte Werkzeugsystem ist nach Kundenwunsch universell einsetzbar. Ergänzt wurde das System ANF jüngst um neue Werkzeugtypen zum Axialeinstechen. Das System ANF zeichnet sich durch wirtschaftliche, zweischneidige Wendeplatten aus. Kleine Schaftmaße ab 8x8 bis 25x25 und eine Stechbreite ab 0,65mm bis 8mm stehen im Standardprogramm ab Lager zur Verfügung. Dazu kommt, dass durch das System ANF besonders hohe Schnittkräfte aufgenommen werden können und damit ein Höchstmaß an Stabilität erzielt wird.

Der präzise Plattensitz stellt dabei eine hohe Wechselgenauigkeit sicher. Das Standardprogramm umfasst Plattengeometrien zum Einstechen & Langdrehen, Einstechen für Sicherungsringe nach DIN 471, Vollradius Einstechen und auf Anfrage auch zum Gewindestrehlen von sowohl Teil- als auch Vollprofilen. Neben Standardplatten sind auf Basis des Systems ANF außerdem preiswerte Profilstechplatten möglich. Die kleinformatigen VHM-Profilrohlinge des Systems ANF sind dabei nicht nur preislich attraktiv, sondern kundenspezifisch profiliert auch ideal für die Bearbeitung filigraner Konturen. Durch Profilstechplatten können im Vergleich zu Standardplatten beachtliche Zeitersparnisse erzielt werden.

Der universell einsetzbare Profilträger macht das System ANF besonders attraktiv und flexibel. Die Wendeplatten des Systems ANF sind in verschiedenen Hartmetallsorten und Beschichtungen verfügbar, auch eine PKD-Bestückung ist möglich. Werkzeughalter des Systems ANF sind bei Bedarf mit Innenkühlung erhältlich. Neben den Schäften aus dem Standardprogramm können auch Sonderausführungen schnell realisiert werden. Die jüngste Ergänzung des Systems ANF ermöglicht jetzt auch Axialeinstiche. Axialeinstech-Halter des Systems ANF sind aktuell in Schaftmaßen ab 10x10 bis 20x20 auf Lager. Die ANF Axialeinstech-Halter sind für eine Plattenbreite bis 6mm (in L und R Ausführung) und eine Profiltiefe bis 5,5mm ausgelegt.

Spezielle Werkzeuge für die Zerspanung von Kunststoffen

Wir leben im Kunststoffzeitalter. Traditionelle Werkstoffe werden immer mehr durch technische Kunststoffe mit maßgeschneiderten Eigenschaften ersetzt. Sowohl aus technischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen lassen sich bei weitem nicht alle Kunststoffteile im Spritzgussverfahren herstellen. Deshalb gewinnt auch die Kunststoffzerspanung immer mehr an Bedeutung und stellt die Drehteileindustrie vor stetig neue Herausforderungen hinsichtlich Präzision und Wirtschaftlichkeit. Die Firma Dieterle aus Rottweil begegnet diesen Herausforderungen bereits seit Jahren und bietet ein spezielles Werkzeugsystem für die Zerspanung von Kunststoffen an. Grundsätzlich empfiehlt sich die Verwendung von Kunststoffen in Anwendungsbereichen, in denen ein günstiges Verhältnis zwischen Gewicht und Festigkeit notwendig ist.

Es erfordert viel Erfahrung und die geeigneten Werkzeuge um bei der Zerspanung von Kunststoffen optimale Ergebnisse zu erreichen. Analog zur Bearbeitung verschiedener Metalle, müssen bei der Bearbeitung verschiedener Kunststoffe die Besonderheiten der einzelnen Materialen berücksichtigt und die optimalen Zerspanungswerkzeuge und –parameter ermittelt werden. Die Firma Dieterle aus Rottweil arbeitet bereits seit Jahrzehnten mit führenden Herstellern von Kunststoff-Drehteilen zusammen und bietet für die besonderen Ansprüche der Kunststoffzerspanung als einziger Anbieter auf dem Markt ein spezielles Werkzeugsystem als Standard-werkzeuge ab Lager an. Dieses einzigartige System ermöglicht gegenüber konventionellen Werkzeugen viele Vorteile für die Kunststoffbearbeitung:
•    Extrem scharfe Schneiden
•    Sehr gute Spanführung
•    Individuelle Gestaltung der Klinge und der Schneidengeometrie
•    Spezielle Anschliffe für Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere, Gummi, PTFE, etc.
(z.B. zum gratfreien Abstechen/-schneiden)
•    Spanloses Abschneiden von Elastomeren
Spangeometrien für die Kunststoffzerspanung können auch flexibel nach kundenspezifischen Vorgaben gefertigt werden. Für die Zerspanung von Kunststoffen, insbesondere von Materialien mit Verbundstoffen, werden PKD-bestückte oder diamantbeschichtete Werkzeuge benötigt. Um diesbezüglich die optimalen Lösungen zu bieten, arbeitet die Firma Dieterle schon langjährig erfolgreich mit den führenden Beschichtungsherstellern zusammen. Der tägliche Kontakt mit den namhaften Beschichtungs-herstellern der Region ermöglicht es immer die aktuellsten Beschichtungslösungen schnell zu realisieren. Es werden auch PKD-bestückte Formstechwerkzeuge nach kundenspezifischen Anforderungen angeboten.
 

Sie finden den vollständigen Artikel in der nachfolgenden Pdf-Datei.

Kategorien