Fräsen - Indiamond

Fräsen ()

Das Fräsen gehört zu den spanenden Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Schneide.

Wie bei allen spanenden Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form von Spänen entfernt.

Das Fräswerkzeug dreht sich beim Fräsen mit hoher Geschwindigkeit um die eigene Achse, während das Werkzeug die herzustellende Oberfläche abfährt oder das Werkstück entsprechend bewegt wird.

Das Fräsen dient insbesondere zur Herstellung von ebenen Oberflächen.

46
September 2016 | https://www.almue.de
Geschäftsführer der Almü Präzisionswerkzeug GmbH ist seit 2007 Markus Müller aus dem schwäbischen Zell unter Aichelberg.
Mehr lesen…
2560 Nidau | +41 (0)32 332 91 11 | www.meycotools.ch

Diamantwerkzeuge für perfekte Ergebnisse

Firmenprofil
72461 Albstadt | +49-7432-90 87 0 | www.johs-boss.de

Sonderwerkzeuge

Firmenprofil
22073 FINO MORNASCO / COMO | +39-031-928 352 | www.crmtools.it

Sonderwerkzeuge für Zerspanung

Firmenprofil
August 2015 | http://www.carbonic-tools.de/
“Ich bin einfallsreich und arbeite sehr kreativ an Verbesserung von Werkzeugkonzepten. Dadurch konnte ich auch ein sehr innovatives Produkt auf den Markt bringen.“
Mehr lesen…
Juli 2016, von Josquin Pfaff, Maximilain Warhanek, Paul Butler-Smith, Konrad Wegener | www.iwf.ethz.ch
Neben der klassischen Synthese bei hohem Druck und hoher Temperatur hat sich die Abscheidung von polykristallinem CVD-Dickschichtdiamant oder monokristallinem Diamant (MKD) aus der Gasphase als Herst
Fachartikel
67661 Kaiserslautern | +49-6301-32011-0 | www.diamond-toolingsystems.com

Diamond Tooling Systems

Firmenprofil
Juni 2017, von M. Schneeweiß, J. Glühmann | www.fh-zwickau.de
Vorrangig schwer spanbare Werkstoffe lassen sich durch den Einsatz kryogener Kühltechniken wirtschaftlich bearbeiten.
Fachartikel
August 2015, von Thomas Heep, Marius Siebers | www.mpa-ifw.tu-darmstadt.de
Gusseisen mit Vermiculargraphit (GJV) zählt zu den schwer zerspanbaren Werkstoffen im Motorenbau und stellt insbesondere bei kontinuierlichen Schnittbedingungen hohe Anforderungen an den eingesetzten
Fachartikel
August 2015, von Eckart Uhlmann, Dirk Oberschmidt, Stephanie Frenzel, Julian Polte | www.iwf.tu-berlin.de
Für die Herstellung von optischen Bauteilen aus den Bereichen der Automobil-, Medizintechnik- oder Luft- und Raumfahrtindustrie ist die Ultrapräzisionsbearbeitung (kurz: UP) ein etabliertes Verfahren.
Fachartikel
40721 Hilden | +49-2103-36 74 00 | www.bde-gmbh.com

Bor- und Diamant Werkzeuge Emgen GmbH

Firmenprofil
November 2015 | https://www.neher-group.com
Ein Name trägt zu dem Umsatzplus in den letzten Jahren bei: Andreas Oesterle.
Mehr lesen…
72336 Balingen | +49-7433-997 41 22 | www.fmttooling.com

Frezite Metal Tooling

Firmenprofil
August 2015, von Tolga Cayli, Drazen Veselovac, Fritz Klocke | www.impt.uni-hannover.de
Die steigenden Preise für Treibstoffe machen sich nicht nur an der Zapfsäule bemerkbar, sondern auch durch Kerosinzuschläge bei Flugreisen.
Fachartikel