55. Metallographie-Tagung – Materialographie

14. Juli 2021
Die 55. Metallographie-Tagung findet dieses Jahr vom 29.09 bis 01.10.2021 in Form einer Online-Konferenz statt.
Teile diesen Inhalt

Sieben Plenarvorträge, 34 Vorträge und 13 Posterpräsentationen aus acht Themengebieten bieten auch in diesem Jahr zur 55. Metallographie-Tagung ein interessantes und ansprechendes Programm. Das Programm ist bereits online.

Ein thematischer Schwerpunkt der Tagung werden auch in diesem Jahr wieder die tomographischen Verfahren sein, die über alle Skalenbereiche hinweg neue Charakterisierungsmöglichkeiten eröffnen, von denen einige bereits breite Anwendung in der Industrie gefunden haben. Außerdem wird die diesjährige Tagung den klassischen materialographischen Präparationsmethoden wieder mehr Sichtbarkeit verschaffen.

Mit einer "Joint Session with IMS" wird erstmals die engere, konkrete Zusammenarbeit mit der Schwesterorganisation International Metallographic Society, die unter dem Dach der ASM International organisiert ist, durchgeführt. Die Tagung bietet eine digitale Ausstellung, zu der es noch letzte, freie Ausstellungsslots gibt. Darüber hinaus wird es einen Fotowettbewerb geben, zu dem noch bis zum 01.09.2021 Fotos eingereicht werden können.

Die technischen Möglichkeiten der virtuellen Veranstaltung bieten nicht nur die traditionellen Merkmale eines Online-Konferenz-Tools, sondern auch Möglichkeiten zum bilateralen Austausch und zur Vernetzung. Tagungsleiter der diesjährigen Metallographie-Tagung ist Professor Dr. Andreas Neidel von der Siemens Energy Berlin.

Weitere Informationen sind über die Tagungshomepage abrufbar oder per Mail unter metallographie@dgm.de zu erhalten.



Website: https://www.dgm.de/met/

Kategorien

Schlagworte