Produktivität, Effizienz und Qualität hoch, Kosten runter

20. Juli 2021
Abrasive Materialien, empfindliche Oberflächen, Serienproduktion oder Losgröße-1-Fertigung – Nutzer moderner CNC Bearbeitungszentren sehen sich täglich unterschiedlichen Herausforderungen ausgesetzt.
Teile diesen Inhalt

Ein Ziel haben jedoch alle Nutzer gemeinsam, nämlich die Produktionskosten niedrig zu halten und gleichzeitig perfekte Qualität zu liefern. Mit den diamantbestückten Schaftfräsern Diamaster Pro³ und Diamaster Plus³ von Leitz gelingt dieses Kunststück ohne weiteres.

Hohe Vorschübe, lange Standwege, kurze Bearbeitungszeiten, perfekte Bearbeitungsqualität, weniger Nacharbeit und keine Einstellarbeiten, davon träumt jeder CNC Anwender in der Möbelherstellung, im Ladenbau oder im Innenausbau. Die Schaftfräser der Leitz Diamaster-Serien Pro³ und Plus³ lassen diesen Traum Wirklichkeit werden. Mit bis zu 50% mehr Vorschubgeschwindigkeit und Standzeit, perfekten Kanten und glatten Schmalflächen schaffen sie, was mit kaum einem konventionellen Z3+3 Oberfräser erreicht werden kann – einen deutlich schlankeren und effizienten Gesamtprozess. Das Geheimnis liegt hierbei in der Anordnung der Schneiden, der speziell von Leitz entwickelten Echt-Z3-Geometrie. Während herkömmliche Z3+3-Schaftfräser die Schnittfläche mit maximal zwei Schneiden gleichzeitig bearbeiten, sind bei Echt-Z3-Schaftfräsern von Leitz, drei Schneiden im kontinuierlichen Einsatz am Werkstück. Eine Eigenschaft, die deutliche Vorteile für jeden Anwender bietet, der Wert auf hohe Produktivität und Qualität legt.

Der Diamaster Pro³ wurde speziell für Nesting-Anwendungen entwickelt und ist in den Durchmessern 12 und 14 Millimeter ab Lager verfügbar. Für den nordamerikanischen Markt bietet Leitz zusätzliche Abmessungen, mit Durchmesser 12,7mm an. Durch die Verwendung besonders schwingungsdämpfender Materialien ist dieser Schaftfräser perfekt für Losgröße-1-Produktionen in unterschiedlichsten Materialien geeignet. Diamaster Pro³ Fräser können bis zu drei Mal nachgeschärft werden.

Der Diamaster Plus³ ist die ideale Lösung für den industriellen Einsatz in der CNC-gestützten Formatbearbeitung. Ab Lager erhältlich in den Durchmessern 16 und 20 Millimeter, ist dieser Schaftfräser hervorragend für Hochleistungsanwendungen in großen Serien-Losgrößen geeignet. Durch seine zusätzlich erweiterte Nachschärfzone kann der Diamaster Plus³ bis zu zwölf Mal nachgeschärt werden.

Die diamantbestückten Schaftfräser Diamaster Pro³ und Plus³ sind für den Einsatz in allen gängigen Plattenwerkstoffen geeignet. Außerdem wurde bei ihrer Entwicklung ein Augenmerk auf die optimale Späneabfuhr gelegt. Mit Hilfe der patentierten DFC Technologie (DFC = Dust Flow Control) werden so Staubanhaftungen am Werkstück deutlich reduziert, was zusätzlich Zeit für aufwändige Reinigungsarbeiten spart. Noch mehr Vorteile und Zeitersparnis generieren Anwender, die die Schaftfräser als Komplett-System in Verbindung mit einem Hochleistungs-Schrumpffutter bestellen. Perfekt gewuchtet, ausgerichtet und inklusive der mitgelieferten Einstelldaten können die Werkzeuge so einfach, schnell und zuverlässig eingesetzt werden – als Neuwerkzeug ab Werk oder auch nach dem Schärfen in Herstellerqualität, in einem der über 120 Leitz Schärfdienste rund um den Globus.

Alles in Allem zeigt sich mit diesen Lösungen in neuen Dimensionen, warum Leitz einfach mehr bietet. Wissen und Zuverlässigkeit für mehr Produktivität, Effizienz und Qualität und somit für mehr Erfolg der Anwender von Leitz Produkten.



Website: https://www.leitz.org/de-de/

Kategorien